Michas Schraubereien

verschiedenste Gedanken meiner selbst.

[powered by WordPress - gehostet bei waerter.net.]

-------------
« vorherige Einträge |

15 .Juni 2010

Dieser Blog ist nicht tot…

by @ 22:09. Filed under Allgemein, Bloginternes

Text eingeschränkt lizensiert unter Creative Commons-Lizenz Creative Commons License

… er schläft nur.

Bin vor ner Weile in eine merkwürdige Phase des Internet-Verdrusses eingetreten.
Symptome:
-man überfliegt seine Mails nur noch
-man beantwortet selten welche
-man checkt sie nicht mehr “dauernd”, sondern vermisst es nicht, sie auch nur alle paar Tage zu checken.
-man hat Mailkonten, die man momentan nicht abruft (seit Monaten…) … (ehm, ja das gibt…)
-man hat seinen Feedreader deaktiviert und liest keine anderen Blogs per Abo mehr…
-man bloggt halt nicht mehr so oft und hinterlässt auch kaum Kommentare in anderen Blogs. (und Foren etc.)
-man nutzt kaum noch Instant Messaging etc…
-skype?

usw.

und man stellt fest, es ist nicht schlimm…
Was solls.

(ok. inzwischen hab ich einen facebook-account, aber auch dort bin ich unregelmäßig… )

aber ich vermute, dass das bald anders wird.

Ich empfehle meinen Lesern einfach ein Stöbern im Archiv oder was auch immer. Ist ja nicht so, dass mich mein Geschwätz von gestern nix angeht. (hat eigentlich Adenauer mal sowas ähnliches gesagt oder nicht? wenn ja würde mich ne Quellenangabe interessieren. (wo/wann?))

Und: wer liest mich eigentlich noch? Ping ….

14 .Juli 2007

Islam-Propaganda? Nee danke.

by @ 15:24. Filed under Bloginternes, hmm

Text eingeschränkt lizensiert unter Creative Commons-Lizenz Creative Commons License

Gestern landete unter meinem letzten Blogbeitrag ein Kommentar, den ich nicht veröffentlichte (bzw. zensiert habe).
Er enthielt eigentlich “nur” den Text eines Flugblattes zur Islam-Konferenz, welches vor Hamburger Moscheen verteilt wurde.
Die zugehörige Seite heißt muslimrecht.org, dort kann man den Text als .pdf ebenfalls vorfinden. (Ich könnte nen Link hierzu angeben, aber ich finde es keine Verlinkung wert)

Der Text kam auch gleich nochma über mein Blog-Kontakt-Formular.

Nun - ich frage mich: was soll das?

Gibts hier andere Blogger bzw Forennutzer, denen der Text auch schon mal begegnet ist? Es scheint als wäre jener Text seit 29.6.07 in Umlauf.

Falls derjenige nochmal hier auftaucht, der mir den Text zugeworfen hat: Copy&Paste-Brocken nehme ich nicht an. Sowas fällt für mich in die Kategorie “spam”. Wenn du hier was äußern willst kannst du das gerne tun, dann aber nicht einfach im C&P-Verfahren.

Nachtrag:
Der Flyer ist auf webspace von Akademikum.org abgelegt, interessanterweise sind die Domains akademikum.org und muslimrecht.org zwar auf verschiedene Namen, trotzdem aber beide auf Adressen in Hamburg registriert. Bei beiden Domains taucht zudem die gleiche E-Mail-Adresse auf. Die IP-Adressen sind ebenfalls identisch, vermutlich ein akademikum-Server. (whois-Abfrage…)
Der Kommentar wurde über einen Anonymisierungs-Proxy von JAP hier gepostet.
Seltsam.

Wozu überhaupt dieser Blogbeitrag?
Nun - erstmal zur Protokollierung.

27 .Juni 2007

Notiz: Wordpress-update von 2.0.7 auf 2.2.1

by @ 20:55. Filed under Bloginternes

Text eingeschränkt lizensiert unter Creative Commons-Lizenz Creative Commons License

So,

hab mal eben die Software hinter diesem Blog - wordpress - auf den aktuellen Stand gebracht.

Ich bin dabei bei weitem nicht so gründlich vorgegangen, wie es die deutsche upgrade-Anleitung empfiehlt.

Habe mich beschränkt auf Backup,
und dann einfach die neue Version drübergebügelt.

Einziges mir bisher aufgefallenes Problem:
Die Link-Kategorien und Beitragskategorien werden anscheinend nicht mehr getrennt voneinander behandelt.
Daher musste ich die rechte Sidebar nachjustieren, da die einzelnen Blogroll-Kategorien nun eine andere ID haben.

Eigentlich aber dürft ansonsten noch alles beim Alten sein.

Falls jemandem meiner Leser irgend eine Fehlfunktion auffällt, gebt bescheid.
Danke

——-
Nachtrag:
Da der Versionssprung zwischen 2.0 und 2.2 doch relativ umfangreich war:
Gibt wohl einige Dateien aus früheren Versionen, die in der neuen Version nicht mehr enthalten sind.
Habe daher von Hand das ganze Zeug gelöscht, was offensichtlich “veraltet” war.
So kann mans sicherlich auch machen…
Die Upgrade-Anleitung hat jedenfalls ihre Berechtigung… ist vermutlich auch die schnellere Methode.

Für die Zukunft bleibt zu hoffen: eine nette und umfangreiche (Auto-)Upgrade-Funktion von wordpress. Sollte doch nicht so schwierig sein …
Bestimmte Dateien überschreiben - bei gern-modifizierten Dateien vorher fragen. Und nunmehr unbenötigte Dateien löschen. Fertich…

12 .Dezember 2006

SPAM.

by @ 01:30. Filed under Bloginternes, webfundstücke, ärgerliches

Text eingeschränkt lizensiert unter Creative Commons-Lizenz Creative Commons License

Ejej. Spam nervt.
Nicht nur im Internet..

Wer nicht weiß, woher der begriff SPAM stammt, dem empfehle ich diesen Monty-Python-Clip. Dieser Clip war der Namensgeber für Spam.
Medium: sevenload.de
Link: sevenload.de

Damit habe ich ja nicht nur in meinem Blog zu kämpfen.
Meine momentane Strategie gegen Spam sieht so aus:
Ich hab das akismet-Plugin aktiviert (bei Wordpress is das gleich mit onboard). Doch weil mir akismet alleine ein wenig zu durchlässig war, hab ich zusätzlich das Simple-Trackback-Validation-Plugin installiert. Diese beiden Plugins arbeiten meiner Meinung hervorragend zusammen … mein Blog hat momentan mit mehreren Dutzend Spam-Kommentaren und Trackbacks pro Tag zu kämpfen. Manchmal gehts sogar in den dreistelligen Bereich…

Also, lieber Blogleser: ich will Spam bekämpfen, und nicht meine Leser. Ich versuche, den Spam in einer Art zu bekämpfen, dass der normale Leser/Kommentarschreiber nichts davon merkt. Daher auch keine Captchas usw… Leider kann es trotzdem passieren, dass ein “echter” Kommentar fälschlicherweise als Spam erkannt wird. Kollateralschaden… bitte lass mich wissen, wenn ein Kommentar nicht erschienen ist… das ist auch im Interesse anderer Leser/Schreiber, da meine Spamfilter “lernen”.

Vom Spam über meine mail-accounts mal ganz zu schweigen.

Sicher - man kann Spamfilter installieren.
Aber hierbei gibt es keine 100%ige Sicherheit. Mancher Spam rutscht durch (gut, das kann man dann ja fix löschen)… oder aber ein Spamfilter erkennt eine mail fälschlicherweise als Spam. Das is viel beschissener. Ganz ohne Spamfilter mag man aber nicht leben - da würde ich vermutlich dutzende bis hunderte mails mehr pro Tag mehr erhalten.

Doch auch der Briefkasten ist davor nicht sicher.
Seit geraumer Zeit habe ich einen “keine Werbung”-Aufkleber am Briefkasten … und die allermeisten Werbespammer halten sich da auch dran. Dumm nur, dass das “Chemnitzer Amtsblatt” zusammen mit Werbepost kommt - so erhalte ich das Amtsblatt nicht.
Als ich den Aufkleber noch nicht dran hatte, brauchte ich nur mittwochs oder samstags nicht da sein - nach diesen Tagen sah mein Briefkasten so aus, als wäre ich 14 Tage lang nicht da gewesen…
Schlimm daran war, dass ich den ganzen Werbestapel trotzdem nicht komplett so wie er war in den Papiercontainer schmeißen konnte - denn es bestand immer die Möglichkeit, dass irgendwo dazwischen ein wichtiger Brief reingerutscht ist.

Nun bekomme ich nur noch von Zeit zu Zeit irgend einen an mich adressierten Werbebrief - meistens ist das irgend ne Kreditkacke.

Immerhin: der “Telefonspam” hat nachgelassen. Nur noch von Zeit zu Ziet ruft mich irgend ein Roboter an, um mich angeblich über irgend einen Gewinn zu informieren. Das sind in 100% der Fälle Betrüger! Callcenter hatte ich seit der letzten Gesetzesinitiative gegen diese Machenschaften eigentlich kaum noch.

Tja. So is das halt. SPAMMERn aufs Maul!
Sorry, in diesem Punkt ists momentan nicht weit her mit meiner Nächstenliebe…
Optimal wäre ein Weg, wie man tatsächlich “die Sünde” bekämpfen kann, und nicht den Sünder.
Die Tatsache, dass Spambots keine Menschen sind und somit nicht unters Liebesgebot fallen ist ja ne Chance. Leider bin ich nicht Hacker genug, um mich dagegen militant wehren zu können. Allerdings - die Bereitschaft dazu hätt ich natürlich! Jawoll!!
Spambots schrotten - das würd mir so richtig Spaß machen!

(Leider kann ich wirklich keine Garantie dafür übernehmen, dass ich mich “christlich” verhalten werde, falls mir mal ein Spambot-Macher .. ein Puppetmaster”… übern Weg laufen würde. Nee. Sorry im Voraus. ;-)
Mein Lieblingszenario ist immer noch: Spam ausdrucken und essen lassen. Oder: “echtes” SPAM essen lassen bis zum Kotzen…)

8 .November 2006

mein blog liegt bisschen brach…

by @ 19:12. Filed under Bloginternes

Text eingeschränkt lizensiert unter Creative Commons-Lizenz Creative Commons License

Ja, wann gibts denn hier was neues, fragt sich manchereiner vieleicht…

nun, ich bin kein täglich-Schreiber wie Storch oder Haso. Mindestens ein-zweimal pro Woche will ich aber eigentlich was schreiben. Ist ja nicht so, dass ich ideenlos bin.
Ich schaffs momentan einfach nicht.

Ich hab halt verschiedene Baustellen laufen, was dazu führt dass ich meinen Blog momentan bissl vernachlässige.
news.jesusfreak.de
konzil.jesusfreak.de

immerhin - auf hm26.de schreibe ich gelegentlich was..

Na ja.. nebenher noch andere Sachen. Gibt ja auch Mailinglisten, ICQ usw…

ma sehn….

13 .Oktober 2006

im Osten nichts neues.

by @ 15:28. Filed under Bloginternes, webfundstücke

Text eingeschränkt lizensiert unter Creative Commons-Lizenz Creative Commons License

Nun - momentan schreibe ich hier selten was neues.

Aber das wird wieder. Ich hab noch ein paar Beitragsentwürfe - und ein paar Ideen im Kopp.

Es ist ja nicht so, dass dies der einzige Blog ist, wo ich mit dran rumrühre… es sind mindestens ein hales dutzend blogs, wo ich was mit dran mache - aber im Hintergrund.
Des weiteren gab es die Woche einen kleinen Server-Umzug (das erklärt auch die Ausfälle vor paar Tagen)

Mein neuestes Spielzeug ist zudem unser Hausblog - www.hm26.de.

Na denne - bis neulich!

Apropos “Bis neulich” schon die “U-Punkte” von WDR2 entdeckt? - ca. knapp 3 minuten politisches Kabarett täglich.
Man kann das sogar als feed abonnieren!
Meine Favoriten sind Volker Pispers (fängt immer an mit “Und jetzt sagen Sie nicht, es ist schon wieder Dienstag!” und hört auf mit “Bis neulich!” - dazwischen gibts spitze Sprüche vom allerfeinsten) und Wilfried Schmickler (eine echte Revolverschnauze!)

26 .August 2006

Hallo jesusfreaks-blogspotter… bitte wechselt ma euren bloganbieter!

by @ 21:00. Filed under Bloginternes, Jesusfreaks, ärgerliches

Text eingeschränkt lizensiert unter Creative Commons-Lizenz Creative Commons License

In meiner Linkliste sind haufen Blogs zu finden. Mit der Zeit werden das immer mehr werden.
Das sind eigentlich alles Blogs, die ich selber auch lese .. per Feed-Abo
…und auf diesen Blogs wiederum finden sich auch wieder ne Menge Links zu durchaus interessanten Blogs.

Eines dabei ist dumm:
viele dieser Blogs sind bei blogger.com gehostet (a.k.a blogspot.com).
Und diese Blogs haben einen ganz ganz entscheidenden Nachteil:
Man kann die Kommentare nicht abonnieren. (gibt aber noch einige andere Nachteile!)
Das heißt: Ich muss die jeweilige Seite direkt besuchen, um zu schauen, ob es neue Kommentare gibt … und wenn ja, welche.
Dazu wiederum müsste ich mir zu den jeweils einzelnen Beiträgen die Kommentar-Anzahl merken, damit ich sehe, wo es etwas neues gibt.

Schlimmer wirds bei Beiträgen, die etwas älter sind .. die sind nicht mehr auf der Startseite, sondern irgendwo im Archiv zu finden.
Und Leute - wer bin ich denn? Ich klapper doch keine blogspot-Blog-Archive ab um zu schauen, ob es da irgendwo einen neuen Kommentar gibt.

Na ja - das ist jedenfalls schade … denn bestimmte Leute schreiben über interessante Themen, wo man gerne auch mal ne Diskussion mitverfolgen will.
Z.B. Daggi, Josha oder Paddy (Ja, ich würde gerne auch die Kommentare auf euren Blogs abonnieren… !) (und von anderen auch .. diese drei sind mir spontan eingefallen)

Also: falls du einen Blogspot-Blog hast … und falls du feststellst, dass die Kommentare in deinem Blog oft eigentlich ganz lesenswert sind … zieh um!
Es gibt kostenlose Anbieter, wo du wesentlich mehr Features hast als bei Blogger.
Aus eigenen Erfahrungen kann ich Wordpress als Blogsoftware nur empfehlen. Was nicht heißt, dass es keine andere gute Blogsoftware gibt.
Außerdem: du kannst deinen blogger-blog in Wordpress (normalerweise!) importieren … inkl. Kommentare!

Hier 3 Anbieter, bei denen du kostenlos einen Wordpress-Blog bekommst:
www.wordpress.com (hab ich selber nicht getestet .. is aber bestimmt ganz geil!)
www.blogsome.com (mein “alter” anbieter … ziemlich cool und um welten besser als blogspot … rennt mit WP 1.5.x .. hab auch keine Import-Funktion gefunden)
www.jesusfreak.de (WP 2.0.4 (?) … Import deines Blogger-Blogs ist (inkl.- Kommentare) grundsätzlich möglich .. nur momentan klemmt der Import noch..is aber in Arbeit …l und generell noch im Aufbau .. is schon geil .. und wird noch geiler!)
gibt sicherlich noch mehr Anbieter.. zudem noch haufen andere Anbieter, die was anderes als Wordpress nehmen und trotzdem geil sind…

Zudem gibts immer noch die Möglichkeit, nen eigenen Blog irgendwo bei einem Freund zu hosten, der nen Server hat.
Und andere Sachen…

Wer gerne Hilfe wünscht .. einfach mich kontaktieren oder nen Kommentar schreiben.

12 .Juni 2006

(Umfrage) Stundenlohn & Fairness .. plus Umfrageplugin und IE

by @ 15:32. Filed under Bloginternes, Experimente, politisches...

Text eingeschränkt lizensiert unter Creative Commons-Lizenz Creative Commons License

Hin und wieder schau ich mich ja nach Arbeit um. Ich würde so gerne arbeiten.. aber seltsamerweise haben viele Arbeitgeber meiner Meinung nach merkwürdige Vorstellungen davon, was Arbeit wert ist.
Und ab und zu kommt ja auch in Deustchland eine Mindestlohndebatte auf.

Daher nun mal wieder eine neue Umfrage.

(als Startwert hab ich mal 3,50 genommen, da dies ein Stundelohn ist, für den tatsächlich gar nicht so wenige Leute arbeiten gehen (müssen) .. z.B. Erntehelfer.. oder Wachschutz .. und ähnliches)
Die 50cent-Schritte hab ich deshalb gewählt, weil 50 cent immerhin fast ne Mark sind..

na ja.. und irgendwo bei 10,50 hab ich mal aufgehört.. ich finde das natürlich einen Traumlohn.. es mag Leute geben, die dies als normalen Lohn empfinden.. keine Ahnung. Jedenfalls war laut statistischem Bundesamt der durchschnittliche Bruttostundenlohn im Produzierendem Gewerbe 2005 bei 16,09 (West) und 11,32 (Ost) … oh, ich hätte gerne mal Adressen von solchen Arbeitgebern, die solche durchschnittlichen Löhne zahlen!

In der realen Arbeitswelt war mein maximaler Stundenlohn bisher bei 8,- .. das ist grade das, was die Linkspartei als gesetzlichen Mindestlohn fordert. (minimal warens ca. 4,50.. (9,-DM/h) aufm Bau (!) allerdings war das ca. 1998)

Was empfindet ihr als fairen Stundenlohn (brutto)?


Nun noch ne nutzertechnische Umfrage:
Ich hab meine Seite auch mal mitm Internetexplorer betrachtet.
Der scheint die Umfragen gar nicht anzuzeigen.
daher noch ne Umfrage, hier:

1 .Juni 2006

Spamfighting

by @ 12:23. Filed under Bloginternes

Text eingeschränkt lizensiert unter Creative Commons-Lizenz Creative Commons License

Momentan bekomm ich eigentlich nicht viel Spam.

Ab und zu aber doch.
Meine anti-spam-Werkzeuge momentan:
Die Wordpress-Plugins Akismet und Trackback-Validator.

Momentan hab ich ab und zu merkwürdigen trackbackspam von google.ru. Hat jemand ähnlichen Spam?
Bzw. vielmehr: was fürn Sinn solln das haben? Wieso spammt google?
Die mir einzig logische Erklärung wäre, dass jemand so tut, als wär er google.ru und rumspammt .. um google in Verruf zu bringen…

19 .Mai 2006

Spaß mit Adsense-Werbung (2)

by @ 11:49. Filed under Bloginternes, lustiges

Text eingeschränkt lizensiert unter Creative Commons-Lizenz Creative Commons License

Hab ja neulich schon zwei Anzeigen-screenshots gepostet..
Nochmal paar lustige Anzeigen:

Wie is das mit den “90% sparen” zu verstehen? Geht es hier um den Teil, der übrig bleibt, wenn man den Zehnten gibt?
Und was sollen dann die “Restauflagen und Sonderausgaben” sein.. ehm? Baal? Das Fliegende Spaghettimonster? Oder was?
90 prozent sparen?

Oder hier: Lycos ist allwissend.
Is das nicht toll? Endlich braucht man sich wegen Glaubensfragen nicht mehr rumstreiten! Einfach die Jungs von Lycos fragen.. und die beantworten das auch noch GRATIS!
Aha ..

Oder hier:

Wie ist das zu verstehen? Hat wohl jeder so seinen Preis..
Politik käuflich
Mich würde hierbei eigentlich ganz dringend interessieren, wer hier die “großen Anbieter” sein sollen.. CDU/CSU, SPD, FDP, DIE GRÜNEN, LINKSPARTEI u.a…. oder sind hier Konzerne gemeint?

(alle Anzeigen in “freier Wildbahn”(= mein Weblog) gebildschirmfotografiert)

[powered by WordPress - gehostet bei waerter.net.]

Interne Links:

Neueste Kommentare:

aktuelle Beiträge:

Kategorien:

Blog durchsuchen:

Archiv:

Dezember 2017
D M D F S S M
« Sep    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

other:

¡solidaridad de pecadores!

:Bloggerkollegen

Bannerzeug

Idea-Blog.de - Banner

Relevantblog-Button

newsblog-button

Volxbibel

kostenloser Counter


Bote-Banner

Newsblogbanner

Valid XHTML 1.0 Transitional

Valid CSS!

Ranking-Hits

Ranking-Hits

:Deutschlobpreis- (Freak-)Bands

.com

:gutes und nuetzliches

:Webmucke

:sonstiges

:Wetter

55 queries. 0.000 seconds

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: