Michas Schraubereien

verschiedenste Gedanken meiner selbst.

[powered by WordPress - gehostet bei waerter.net.]

-------------
|

15 .August 2007

Fernsehgottesdienst am kommenden Sonntag

by @ 06:39. Filed under Abenteuer, Gemeinde

Text eingeschränkt lizensiert unter Creative Commons-Lizenz Creative Commons License

Am Sonntag, den 19.8.2007 ist unser Gottesdienst mal zu ner anderen Zeit als gewohnt. Normal ist der Gottesdienst um 17 Uhr,
am kommenden Sonntag ist er schon 9:30.
Er findet auch nicht in unseren gewohnten Gemeinderäumen statt, sondern Open Air unter so nem komischen Zeltdach im Heckert-Gebiet Chemnitz - in der Nähe unserer neuen “Zweigstelle”.

Und er wird vom ZDF live ausgestrahlt.

Hat für mich den Vorteil dass ich ihn mir vermutlich später noch angucken kann, ich werde nämlich nicht da sein.

7 .Dezember 2006

Na? Weihnachtsgeschenk gesucht? Hier ein Tip!

by @ 01:34. Filed under Aktion, Gemeinde, Werbung

Text eingeschränkt lizensiert unter Creative Commons-Lizenz Creative Commons License

Möglicherweise fragt sich momentan der ein oder andere, was man der lieben in die Jahre gekommenen Verwandschaft beim weihnachtlichen Pflichtbesuch als Geschenk anbieten kann.
Socken? Seife? Krawatte?

Nein, das muss nicht sein!
Hier kommt mein persönlicher Geschenktip, der noch den “Nebeneffekt” hat, dass man damit unser Projekt im Heckert-Gebiet Chemnitz finanziell unterstützt.
Figuren Heilsarmee-Kapelle

Bestell doch einfach ein wenig “Original Erzgebirgische Handarbeit”. (Kein Beschiss. Made in Erzgebirge!)
(Nein, das sind keine Feuerwehrmänner - das sollen Heilsarmee-Soldaten sein… ;-) )
Wer die Preise zu teuer findet, kennt sich nicht mit Preisen aus, die man für Artikel aus original erzgebirgischer Handarbeit bezahlt… glaubt mir!
China-Plagiate sind Mist.

Es ist übrigens sowohl geplant, das Sortiment regelmäßig auszubauen, als auch durch die Produktion dieser Figuren Arbeitsplätze vor Ort zu schaffen.
Man schlägt also mindestens 3 Fliegen mit einer Klappe:

Ich hab das bereits selber an meiner Erzgebirgsverwandschaft getestet, bei nem Opa-Geburtstag. Kam gut an.
(Zeitiges bestellen ermöglicht fristgerechte Lieferung)

3 .Februar 2006

Emerging Church - 2

by @ 11:05. Filed under Gemeinde, Jesusfreaks, theologisches

Text eingeschränkt lizensiert unter Creative Commons-Lizenz Creative Commons License

Hab ja gestern einen nicht-ganz-so-ernst-zu-nehmenden Beitrag geschrieben.
Einfach weil ich nicht wusste, was bitteschön nun emerging church sein soll..

Nanu.. es gibt ja sogar einen Wikipedia-Eintrag (lesenswert !!!) dazu..
gestern hatt ich da nachgekuckt und nichts gefunden.. vielleicht hab ich einfach nen Tipfehler gemacht..

Was da steht, klingt ja eigentlich ganz cool..
In vielen Punkten finde ich mich wieder und empfinde genauso in Sachen Gemeinde ..
Is ja sogar ein bisschen anarchistisch libertär… möglicherweise sogar ein ganz ordentliches “bisschen”..

(”dezentrale Leiterschaft im Gegensatz zu anderen innovativen Gemeinden wie ICF und Willow Creek ist ein wesentlicher Wert der Emerging Churches Strukturen, die eher dezentral und kaum hierarchisch sind. In Anlehnung an die Theorie der Emergenz versucht man die Gemeinde als ein komplexes, kaum steuerbares Netzwerk an Beziehungen zu sehen. Zu starke Einflussnahme durch Leiter würde die Eigendynamik und die Kreativität der Gruppe gefährden.“)

ich werd das mal ein wenig beobachten und ggf. unterstützen. So wie es aussieht mache ich das sowieso schon ganz von selber, ohne mich explizit mit dem Thema “Emerging Church” beschäftigt zu haben..
Aber ich werde mich nicht als “emerging-churchler” oder dergleichen bezeichnen.
Desweiteren werde ich diesen Begriff nicht gebrauchen. (zumindest voraussichtlich..)
Warum?
Ich mag den Begriff einfach nicht. Basta.

2 .Februar 2006

Ermerchandising-.. Enraging-.. Emerging Schorsch … - wie bitte?

by @ 11:55. Filed under Gemeinde, theologisches

Text eingeschränkt lizensiert unter Creative Commons-Lizenz Creative Commons License

[achtung ironie !!]

Ja, da taucht ein neues Schlagwort auf.
Emerging Church” ..
abgekürzt sorgt dieser Begriff für Verwirrung,
da ich unter “ECEntschieden für Christus” verstehe..

Aber auch in nicht-abgekürzter Form ist nicht viel mehr Klarheit da..
Was solln das bitteschön sein??

Ja ich weiß.. einige meiner Bloggerkollegen haben in ihren Links son Zeugs drin stehen..

Ich muss aber zugeben, dass ich mich noch gar nicht damit auseinandergesetzt habe.

1.) der Begriff ist englisch.
vermutlich ists also ne neue Modeerscheinung.. ich bin aber eher einer, der nicht sofort immer jeder neuen Mode hinterher rennt, nur weil etwas nen englischen Namen trägt..
das schreckt mich eher ab..

2.) der Begriff erklärt sich nicht selber..
Es klingt nach ner neuen Denomination.. am Ende wird noch behauptet, “nein, wir sind keine Denomination”, um es in Wahrheit trotzdem zu sein, ob man das nun zugeben mag oder nicht.
Is wie bei der “Konferenz für Gemeindegründung”.. jene sagen von sich “wir sind überkonfessionell”.. in Wahrheit sind sie aber ne Denomination und alles andere als überkonfessionell..

3.) Nee Leute, echt jetzt ma.. euern neumodischen Mist könnt ihr euch an die Backe tackern!
4.) und überhaupt.
5.) Ich will keine will ich nicht!
6.) Blödsinn schreiben muss auch ma sein.
[/achtung ironie !!]

(Aber.. jetz ma im ernst.. was issn Emerging Church nun eigentlich?
Sollte ich mich mal damit beschäftigen?
Ists wirklich was neuartiges revolutionäres.. oder ists doch nur irgend ein alter Hut mit neuem Namen?)

Pred 1,9 Doch im Grunde gibt es überhaupt nichts Neues unter der Sonne. Was gewesen ist, das wird wieder sein; was getan wurde, das wird wieder getan.

(PS.: solltest Du jemand sein, der total auf emergingchurch abfährt.. und solltest du dich nun verletzt fühlen..
..nur für den fall dass..
Das war nicht meine Intention beim Schreiben dieses Artikels.
ich hab nix gegen emergingchurch.. ich weiß lediglich nicht, was es sein soll..
und ich hab lediglich ganz allgemein was gegen Mode-Hinterher-Rennerei..
Sowas mach ich nicht..)
(anderes Beispiel.. diese elendigen Blogger.. verdammter neumodischer Kram! ;-) )

24 .Dezember 2005

Weihnachten .. nanu..

by @ 02:13. Filed under Gemeinde, hmm

Text eingeschränkt lizensiert unter Creative Commons-Lizenz Creative Commons License

Auf einmal is Weihnachten..
habbich gar nicht mitbekommen .. ;-)

Nee.
na ja.
Sagen wir es mal so:
Von Jahr zu Jahr wird meine Weihnachtsstimmung immer merkwürdiger.
Auf die ganze Weihnachts-kommerz-Kacke bin ich allergisch bis immun geworden.

Trotzdem is Weihnachten etwas besonderes.
Vermutlich kam 1998 der entscheidende Moment.
Da hab ich als Zivi in der Bahnhofsmission Chemnitz gearbeitet.
Weihnachtsgodi der Bahnhofsmission in der Bahnhofshalle 17:30.
Geile Sache.
Und später?
Seit Jahren mach ich Weihnachten bei uns in der Heilse mit.
Vom 24.12. später nachmittag bis zum 26.12. ca. 22 Uhr durchgehen geöffnet.. mit Programm .. siehe webpage.
Ich bin natürlich nicht die ganze Zeit dort.. sondern vermutlich schaff ichs nur, ab und zu mal da zu sein..
“Schicht” hab ich von 22 Uhr bis 2 Uhr (24. auf 25.)
Highlights:
22 Uhr Gottesdienst.
23 Uhr Bescherung
24 Uhr fettes Weihnachtsfressen

Die letzten Jahre gab es immer Gans + Klöße (keine Fertigklöße!!) + Rotkraut.
(letztes jahr: Eingekauft: 8 Gänse. Alle geworden. Aber jeder is satt geworden. Nur ein paar Pfitzelchen waren übrig.. perfekt..)

Dieses Jahr mal was anderes.
Schweinsmedaillons (bacon-umwickelt) mit Orangen-Pfeffersauce an grünen Bohnen mit (Eigenherstellung) Kroketten..
plus Vorsuppe
plus Pudding-Dessert.
( *Hmmmmmmmmm……vorfreude* )
(für ca. um die 100..130..150 Leute .. man weiß es nicht..)

meine Einkaufsliste sah lustig aus..
(u.a. 35kg Lende.. 50kg Kartoffeln.. 80 Eier.. usw..)
(kochen tue ich das nicht.. die werden mrgen schön Arbeit haben zu dritt.. 300-500 Medaillons machen.. um die 1000 und mehr Kroketten basteln .. usw..)
ich hab jetzt schon Hunger, wenn ich ans fette Fressen denke..

JA, Daaa kommt bei mir Weihnachtsstimmung auf!

Muss (leider ?) auch das Familienpflichtbesuchprogramm absolvieren.
Aber das gehört nun auch mal dazu..

22 .Dezember 2005

für Bibel-TV-Gucker

by @ 17:52. Filed under Gemeinde, lustiges, privates

Text eingeschränkt lizensiert unter Creative Commons-Lizenz Creative Commons License

Am Freitag, den 23.12. kommt gegen 21.45 ein kurzer Beitrag über unsere Einrichtung (Heilsarmee (& Jesusfreaks) Chemnitz)

Ich war gestern kurz im Radio zu hören..
21.12.2005 auf MDR 1 .. später Nachmittag.. da kam nämlich auch ein Beitrag über unsre Einrichtung.. ich wurde dafür interviewt.. und ich hab dafür sogar einen schönen Blumenstrauß bekommen und das MDR1-Maskottchen. ich habs einfach “Huschl” getauft.
(Hab die Sendung selber nicht gehört..)

18 .Dezember 2005

Mein Fahrrad. Und kurzer Bericht

by @ 23:43. Filed under Gemeinde, lustiges, privates

Text eingeschränkt lizensiert unter Creative Commons-Lizenz Creative Commons License

So.

Den Sonntag hätt ich hinter mir.
Auweia war das ein Krampf mit dem Predigtvorbereiten.
2 Tage lang gelitten.
Man sitzt vor dem PC .. und das geöffnete Dokument in OpenOffice ist einfach leer.
Von selber schreibt sich so ne Predigt nicht.
Ich hatte zwar das Thema im Kopf.. aber zu Papier bzw. Tastatur bringen.. oh das war ein Kampf..
Ich konnte mich einfach nicht aufs Schreiben konzentrieren.
Hab ständig was anderes gemacht.. mich dann wieder rangesetzt.. wieder was anderes gemacht.. usw.. irgendwie ging es einfach nicht.
ich konnte meine Gedanken einfach nicht auf die Predigt festnageln.
(Falls dies symptomatisch für ADS ist, würde das meinen Verdacht bestärken.. mir gehts des öfteren so..)
Dann irgendwann hatte ich doch so ne Art Predigtskript.. habs dann einfach irgendwann ausgedruckt.

Hab zu Gott auch gesagt: wenn du nicht willst, dass ich heute predige, dann sag’ mir wenigstens das ganz klar (wenn ich sonst schon kaum klare Gedanken zustande kriegen konnte).
Er hat aber nix dazu gesagt… oder ich habs nicht gehört.. jedenfalls gehe ich davon aus, dass Gott, wenn er spricht, so spricht dass ich ihn auch verstehe.

Na ja.
Die Predigt in beiden Gottesdiensten war dann weitaus weniger chaotisch und unstrukturiert als ich befürchtete.
Zufrieden war ich trotzdem nicht.
Ob das alles so in Ordung war und seine Richtigkeit hatte, weiß nur Gott.

So.
Desweiteren hab ich 3 unserer Wölmersen-Exilanten getroffen. Die haben ja jetzt Ferien.
Und mit Malte hab ich mich dann noch länger unterhalten.

Was ich krass finde:
Seit “nach dem Gottesdienst” verschnupft sich meine Nase zunehmend.
Und gestern musste ich ziemlich rumhusten.
Aber heute vor und während der Predigt war ich “beschwerdefrei”.
Möglich dass ich die nächsten Tage erkälteterweise zubringe… werden wir sehen.
Schön dass Gott mich hat predigen lassen.

So.
desweiteren hats heute wunderbar geschneit.
Mein Fahrrad vorm Haus hats ganz schön zugedeckt.. das will ich euch nicht vorenthalten.
Fahrrad-mit-schnee-drauf
Fahrrad - Foto mit Blitz - Farben geändert

Das erste Foto wurde ohne Blitz gemacht mit umso längerer Belichtungszeit - Stativ hab ich leider keines, daher bissl verwackelt..
Das zweite Foto habe ich ursprünglich mit Blitz gemacht - wegen der kürzeren Belichtungszeit.
Aber ich wollts lieber so, wie es mit Straßenbeleuchtung aussah.. ich hab es also ein wenig eingefärbt..
Dass es da auch grade ordentlich schneit, sieht man nur auf dem zweiten Foto.. das erste Foto hat die Schneeflocken durch die lange Belichtung verschwinden lassen.

26 .November 2005

kein “Kriegsruf”-Lotto mehr..

by @ 11:26. Filed under Gemeinde, kreatives

Text eingeschränkt lizensiert unter Creative Commons-Lizenz Creative Commons License

“Der Kriegsruf” ist die Zeitschrift der Heilsarmee, sie erscheint wöchentlich.
Es gibt auch ne online-Ausgabe.

Wir haben bei uns ne lustige Tradition gehabt.
Jeden Freitag war “Kriegsruf-Lotto”-Tag. (und das obwohl die Heilsarmee meines Wissens gegen Glücksspiel ist (wegen Spielsucht..)).
Und zwar lief das so:
“Der Kriegsruf” hatte ein merkwürdiges Layout.
Immer zweifarbg.. d.h. “schwarz” und “noch ne farbe”.. entweder rot, gelb, grün, blau, seltsames lila..
Und jeden Freitag kommt der Postbote und bringt einen dicken Brief mit ein paar Dutzend “Kriegsrufen” drin.
Wir hamm dann vor dem Öffnen immer Tips abgegeben, welche häßliche Farbe es diesmal wohl sein wird.
Das war immer sehr lustig.
Teil zwei war dann, wer als erster das häßlichste bzw. seltsamste Foto gefunden hat.. manchmal konnte man da aufgrund der Farbgestaltung fast nix erkennen..

Nun ists aus mitm Kriegsruf-Lotto.
Denn “der Kriegsruf” hat ein neues Layout bekommen.
Nun isser bunt und schick..
(und jemand aus Chemnitz (einer der bei uns in den GoDi kommt..) macht das Layout..)
Falls also jemand was am neuen Layout zu kritisieren hat, kann er das ziemlich direkt über unsre Gemeinde tun..
;-)

25 .November 2005

..David Pierce/Sonntag

by @ 19:01. Filed under Gemeinde

Text eingeschränkt lizensiert unter Creative Commons-Lizenz Creative Commons License

..ach, und am Sonntag ist David Pierce bei uns im Gottesdienst als Gastprediger..

Wird bestimmt spannend..

letztes Mal haben uns die Leute ziemlich die Tür eingerannt.. wir waren echt am logistischen Limit.. ma sehen wie es diesma wird..

Pneumatischer Passantenquäler

by @ 18:43. Filed under Abenteuer, Gemeinde

Text eingeschränkt lizensiert unter Creative Commons-Lizenz Creative Commons License

ja,
ich hab ihn gestern geholt..
den “pneumatischen Passantenquäler”.. a.k.a. “Leierkasten” oder “Drehorgel”.

Jedes Jahr ist in Chemnitz Weihnachtsmarkt.. immer so ab 1. Advent..

Und wir stellen uns da mit hin, mit einer Drehorgel. Es ist immer die gleiche Orgel.. wir holen sie immer Ende November von einem Orgelbauer aus Bielefeld ab und bringen sie Ende Dezember wieder hin.

Eigentlich wollte ich ganz gerne auf dieser Tour mal in Brüntorf bei Lemgo vorbeifahren.. bissl bei Simon&Käthe und nun auch Henrik und Daggi abhängen..
Doch daraus wurde diesmal leider nix..

Poldi (jemand von der Heilsarmee Berlin) holt seit nunmehr 31 Jahren Orgeln bei jenem Orgelbauer aus Bielefeld ab..
So ergab es sich, dass er einfach “unsre” Orgel ebenfalls mitabholte und wir uns bei Magdeburg trafen, wo ich sie übernahm.

Nun ist sie wieder da.. und allen Gemeindemitgliedern stehen wieder grausame Tage bevor..

Das teil ist wirklich was für Masochisten!

Eine Orgelschicht geht ca. 2h lang.. es sei denn, die Ablösung verspätet sich..
Und die ganze Zeit muss man diesen schrecklichen Leierkastensound ertragen.. ganz und gar unfreakige Musik..

(die Orgelwalze hat übrigens 9 versch. Einstellungen.. 9 “Tracks”).. nachdem man aber die Walze ein paar mal rauf-und runtergespielt hat, hat man die Lieder einfach satt.. aber es gab auch schon Leute, die gar nicht wussten, dass man die Lieder umschalten kann.. 2h “Stille nacht, heilige Nacht”, oder “Ihr Kinderlein kommet”.. sozusagen die Geburtenrate ankurbeln..)

Poldi sagte mir, nach nunmehr 31 Jahren Oregelei nimmt er diesen Orgelsound gar nicht mehr wahr.. er blendet ihn einfach aus. Ich werd mich wohl mit Ohropax begnügen müssen..)

Wichtig ist das aber..die Spenden, die da “erorgelt” werden auf dem Weihnachtsmarkt, machen im Budget unsrer Einrichtung ca. 2 Wochen pro Jahr aus.. das is viel Asche..

Und außerdem ergibt sich von Zeit zu Zeit das ein oder andere lustige Gespräch..
Außerdem kann man gut Leute beobachten..
..oder quälen.. ;-) ..z.B. durch spontane Geschwindigkeitsänderungen..

Leid tun mir die Leute, die am Würstchenstand gegenüber arbeiten.. 4 Wochen unsrem Leierkasten frontal ausgesetzt sein heißt das.
Ok. Die Orgelsaison hat begonnen..

[powered by WordPress - gehostet bei waerter.net.]

Interne Links:

Neueste Kommentare:

aktuelle Beiträge:

Kategorien:

Blog durchsuchen:

Archiv:

August 2017
D M D F S S M
« Sep    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

other:

¡solidaridad de pecadores!

:Bloggerkollegen

Bannerzeug

Idea-Blog.de - Banner

Relevantblog-Button

newsblog-button

Volxbibel

kostenloser Counter


Bote-Banner

Newsblogbanner

Valid XHTML 1.0 Transitional

Valid CSS!

Ranking-Hits

Ranking-Hits

:Deutschlobpreis- (Freak-)Bands

.com

:gutes und nuetzliches

:Webmucke

:sonstiges

:Wetter

56 queries. 0.000 seconds

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: