Michas Schraubereien

verschiedenste Gedanken meiner selbst.

[powered by WordPress - gehostet bei waerter.net.]

-------------
« « Ein Fahrradanhänger ist ne feine Sache - Leergutautomaten auch!| Hallo jesusfreaks-blogspotter… bitte wechselt ma euren bloganbieter! » »

24 .August 2006

Das Jesusfreak-Konzil - spannende Sache!

by @ 02:35. Filed under Abenteuer, Gebet.., Jesusfreaks, Konzil, metatheologie, unterwegs

Text eingeschränkt lizensiert unter Creative Commons-Lizenz Creative Commons License

Hmm. Seit Anfang 1997 bin ich Teil der Jesusfreak-Bewegung.

Ich habe einiges an “Affären” oder sonstigem Zeug miterlebt. Ich habe gesehen, wie Leiter abgekackt sind und wie Leiter immer noch da sind. Ich habe gesehen, wie einzelne Leute sich aus verschiedensten Gründen nicht mehr mit JFI indentifizieren. Nein - nicht nur immer die “Leiter”!

Jesus Freaks? Für mich irgendwie Herzblut. Meine Familie. Und dass es in Familien nicht immer glatt läuft ist klar. Das lehren sogar (!) Soap-Operas (obwohl ich sowas nicht kucke .. außer Simpsons, Futurama … und früher “Eine schrecklich nette Famile”, Roseanne, “Bill Cosby Show” u.a.)
Aber Familie ist irgendwie Familie. Innerhalb zankt man sich rum und liebt sich von Herzen - und nach außen verteidigt man erstmal jedes einzelne Mitglied, egal was.

Ich habe selber Phasen, wo ich denke “JFI? keine Ahnung was das ist/ will nix damit zu tun haben! Aber ich bin trotzdem ein Jesus Freak.”

Umso interessanter der momentane Konzil-Prozess.
Ist dazu da, um mal über Grundsatzfragen zu diskutieren - und diese überhaupt zu finden!
Zwar soll das laufen, indem sich die einzelnen Regionen an drei zu wählenden Terminen im Herbst diesen Jahres treffen .. und dann irgendwie ein Konzil …. aber ich glaube, dass das Internet und die Blogosphäre dabei eine nicht unwesentliche Rolle spielen werden. Man kann das nämlich kombinieren mit Telefon und ICQ … und erspart sich Fahrerei.
Außerdem könnte die Freakipedia eine interessante Plattform werden. Web 2.0.

Was das für mich interessant macht: z.B. mal alles in Frage stellen dürfen.. Z.B. Was ist Leiterschaft?.

(FAQ.: Ja, ich bin da mit dran beteiligt am Konzil-blog. Momentan als Nutzer “tutorial”.)

6 Responses to “Das Jesusfreak-Konzil - spannende Sache!”

  1. storch Says:

    das konzil finde ich eine super sache. den blog weniger. zum einen kommt es mir unabgesprochen vor, was ich immer etwas blöde finde weil struktur und parallelstruktur sich normalerweise eher gegenseitig ausbremsen als fördern. zum anderen hat das internet einfach einen haken: foren (und in steigendem masse leider auch blogdiskussionen) bringen das schlechte im menschen deutlich hervor; da wird selten fair und konstruktiv geredet und oft eher rumgepöbelt - das kann sich zu einem echten nachteil auswirken. wie sagte doch gestern bei der probe einer unserer sänger: “bist du zuviel in foren wirst du in der hölle schmoren.” - steht das nihct schon in der bibel?
    aber anyway: jetzt ist es da, probieren wir es aus.

  2. Marco Says:

    Mein Anliegen mit dem Konzil-Blog war, die Diskussionen auf Privat-Blogs über genau diese Fragen in eine vernünftige Bahn zu lenken. Von den persönlichen Anklagen weggekommen, gibt es auf dem Konzil-Blog eine sinnvolle Auseinandersetzung mit konstruktiven Beiträgen.

    Außerdem gibt es jetzt eine Adresse und nicht 10 Blogs. Weiterhin war und ist mir wichtig, dass “Aussteiger” auch noch zu Wort kommen dürfen, denn die haben oft noch nicht wirklich damit abgeschlossen und es hilft ihnen noch mal Gehör verschafft zu bekommen.

    Parallelstruktur: Das ist nicht mein Ansinnen gewesen. Wenn jedoch von offizieller Seite dieser Blog eingerichtet worden wäre, hätte sicher so mancher Aussteiger und Noch-Nicht-Aussteiger schon wieder ein Problem damit gehabt…

    Die Entwicklung zeigt, dass inzwischen auch “offizielle” Leute wie Josha, Morti, Martin D. und Daggi sich daran beteiligen. Gerne geb ich den Blog auch an Josha etc. ab

  3. Micha Says:

    Ich hab momentan keine Bedenken. Wie Marco sagt - besser alles ein wenig gebündelt auf einem Konzil-Blog, als über 20 blogs verteilt in Kommentar-diskussionen.

    Zumal das fehlen einer “Offiziellen Sammelstelle” möglicherweise dazu führen würde, dass viel Gemecker so hintenrum kommt. Na dann aber lieber frontal!

  4. Micha Says:

    Ei. Den 500. Kommentar auf meinem Blog hab ich durch vorigen Kommentar selber verfasst. Hab ich eben bemerkt.

  5. Achimka Says:

    Super Kommentar auf Daggis Seite zum Predigerbuch! Ich hab schon fast Tränen gelacht, die hier im Büro sehen mich schon ganz komisch an. So, nun ist aber Mittag vorbei, wird Zeit daß wir uns wieder an die Reparatur unserer Oberklassewagen machen, damit die Kapitalistenfraktion auch weiterhin luxuriös an den Ort ihrer gewinnmaximierung und Ausbeutung gelangen kann.

  6. Architektur ist Geiselnahme » Blog Archive » Konzil Says:

    [...] Wie man schon beim Micha und durch das auftauchen eines Konzilblogs erkennen kann, steht den Jesusfreaks in der nächsten Zeit was großes ins Haus. Nämlich das Konzil. Das ist ein Treffen von Jesusfreaks bei dem sich explizit Gedanken gemacht werden soll wie das mit JFI, dem Ä-kreis und der Jesusfreaksbewegung allgemein weitergehen soll. Da gibt es unterschiedliche Meinungen und das Konzil soll der Ort sein um herauszufinden was Gott will und wie es umgesetzt werden kann. [...]

Leave a Reply

[powered by WordPress - gehostet bei waerter.net.]

Interne Links:

Neueste Kommentare:

aktuelle Beiträge:

Kategorien:

Blog durchsuchen:

Archiv:

April 2018
D M D F S S M
« Sep    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

other:

¡solidaridad de pecadores!

:Bloggerkollegen

Bannerzeug

Idea-Blog.de - Banner

Relevantblog-Button

newsblog-button

Volxbibel

kostenloser Counter


Bote-Banner

Newsblogbanner

Valid XHTML 1.0 Transitional

Valid CSS!

Ranking-Hits

Ranking-Hits

:Deutschlobpreis- (Freak-)Bands

.com

:gutes und nuetzliches

:Webmucke

:sonstiges

:Wetter

63 queries. 0.000 seconds

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: