Michas Schraubereien

verschiedenste Gedanken meiner selbst.

[powered by WordPress - gehostet bei waerter.net.]

-------------
« « Jesus und die Marktwirtschaft. (Teil 1?)| Japan-Fieber » »

30 .Mai 2006

Ich liebe es ™ - willo

by @ 10:39. Filed under Abenteuer, Jesusfreaks, unterwegs

Text eingeschränkt lizensiert unter Creative Commons-Lizenz Creative Commons License

Was beim diesjährigen Willowfreak anders war:
Wir sind aufm Rückweg diesmal nicht bei Burger King gewesen, sondern bei McDo(of).
Warum?
Weiß ich nicht so genau.
Ein Grund war sicherlich, dass die anderen Leute im Auto etwas unerfahren sind und noch nicht wissen können, dass (nach Freakstock und Willow Freak) der Stop bei Burger King an der Auffahrt Gotha/B247 ein Pflichtbesuch und ein wichtiges elementares Ritual ist.(weiß nich mehr genau, wie die Auffahrt glei nochma heißt..)
na ja.. und ich wurde einfach überstimmt.
Der zweite Grund ist, ich war ziemlich müde und matsche im Kopp.. ich konnte nicht genug Widerstand aufbringen und mich durchsetzen und trotzdem zu Burger King fahren (Ich war ja der Fahrer.. wo das Auto hinfährt entscheide ich.)

Na ja - so sind wir bei McDo gelandet. Drei Cheeseburger und ein Kaffe.. und dann ab nach Chemnitz.

Willowfreak war echt geil.

Ich finde es herrlich, Zeit zu haben zum reden.. mit Leuten, mit denen ich ma reden wollte unbedingt..
..oder Zeit zum Rumhängen mit Leuten, mit denen ich einfach ma rumhängen wollte. (Phänomen Bender… hehe.. ich kenn Hamburch.. ich kenne einige Leute, die sehr gute Freunde von mir sind.. und die Bender sehr gut kennen.. usw.. wir kennen unsere blogs.. ich war auf verschiedenen benderband-konzerten.. na ja.. nun auch ma in real life begegnet.)

Ich finds gut, sehen zu können, dass die Bewegung tatsächlich in Bewegung is.

Wünschen würde ich mir, wenns noch mehr “Dialog” gibt, anstatt dass einer oder mehrere vorne stehen und was erzählen. Sowas wie ein “Plenum” .. sowas in der Art halt.. (wobei ich natürlich die “Inputs” nich missen möchte..)
Na - das wird bestimmt noch..
(is ja gerade das geile, dass man einfach so Vorschläge machen kann.. werde das ggf. zusammen mit anderen tun.. ma schaun.)

Was mich momentan fasziniert:
Kreise schließen sich.
Man trägt seit Jahren bestimmte Themen mit sich rum.. und man denkt, man ist (fast) alleine.. und dann sieht man, “nein, du bist nich alleine”..

Beispiel: Jesusfreaks und das Thema Politik. Bis vor ca. 2 Jahren war es eher so, dass man auf Ablehnung, Desinteresse, Ignoranz usw. gestoßen ist, wenn man mit dem Thema ankam.. außer bei wenigen Einzelnen.
Der Grundtenor war “Jesusfreaks sind unpolitisch - Jesus war auch unpolitisch.” “Wir wollen nach allen Seiten hin offen sein, deshalb können wir nicht bestimmte politische Richtungen vertreten.”

Das hat sich gottseidank geändert. (Jesus war übrigens nicht unpolitisch..)
Auf einmal bewegt z.B. das Thema “Gerechtigkeit” viele Freaks..

Hab ja zusammen mit Anne einen Artikel für den letzten Kranken Boten geschrieben.. wir dachten, wir müssten eüberhaupt erstmal Interesse wecken, sich mit gesellschaftlichen Themen und Problemen auseinander zu setzen.
Aber nein! Wir bekamen von mehreren Leuten aufm Willow ein für uns eher überraschendes Feedback, nämlich: “Jaja, schon klar, dass das wichtig ist, sich mit politischen Themen auseinader zu setzen. Aber wie siehts aus mit konkreten Themen..”
Sowas ermutigt.

Bin gespannt was noch so alles passiert..

(PS.: Ich hab aus Frust schon mal zwei Willows geschwänzt.. Nr1. war 2003 .. offiziell hatt ich da “Prüfungsstreß”. In Wahrheit hatt ich eine Identitätskrise.. “Ich bin Jesus Freak.. aber was is eigentlich JFI..”
2005 wars aus Solidarität mit den Leuten, denen willow zu teuer is und die einfach nicht da waren - still und leise.. na ja was solls.. dieses Jahr war ich dabei.. und ich bereue es nicht.. und ich weiß, dass das Thema “zu teuer” den entscheidenden Leuten bewußt ist..)

(”ich liebe es” ist irgendwie eingetragenes Warenzeichen von McDonalds. Und ich find das mcdoof.)

One Response to “Ich liebe es ™ - willo”

  1. Jonathan Says:

    Hi Mischa!
    War echt genail, das Willow-Freak, was???
    Irgendwie war´s perfekt - Gott war da, und ich hatte das Gefühl, wir wachsen hin zu Gott und zueinander… Das ist für mich Jesusfreaks…
    GOTT sei Dank! :-)

    Cool, wenn alle miteinander beten, und wildfremde Leute haben für einen selbst Eindrücke von Gott über Dinge, die noch nicht mal meine besten Freunde wissen…
    Und cool, das mit der Emerging Church - Geschichte

    Alles o.k. in “Che” - mnitz?
    Wünsch Dir riesigen Segen!!!
    Komm ma fix nach Lüneburg, sonst holt dich der Wasi (Wagenburg-Sicherheitsdienst B-( … )
    der johnny

Leave a Reply

[powered by WordPress - gehostet bei waerter.net.]

Interne Links:

Neueste Kommentare:

aktuelle Beiträge:

Kategorien:

Blog durchsuchen:

Archiv:

Januar 2018
D M D F S S M
« Sep    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

other:

¡solidaridad de pecadores!

:Bloggerkollegen

Bannerzeug

Idea-Blog.de - Banner

Relevantblog-Button

newsblog-button

Volxbibel

kostenloser Counter


Bote-Banner

Newsblogbanner

Valid XHTML 1.0 Transitional

Valid CSS!

Ranking-Hits

Ranking-Hits

:Deutschlobpreis- (Freak-)Bands

.com

:gutes und nuetzliches

:Webmucke

:sonstiges

:Wetter

62 queries. 0.000 seconds

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: