Michas Schraubereien

verschiedenste Gedanken meiner selbst.

[powered by WordPress - gehostet bei waerter.net.]

-------------
« « Convoy ahead?| Volxbibel wieder mal unter Beschuss » »

18 .Dezember 2005

Mein Fahrrad. Und kurzer Bericht

by @ 23:43. Filed under Gemeinde, lustiges, privates

Text eingeschränkt lizensiert unter Creative Commons-Lizenz Creative Commons License

So.

Den Sonntag hätt ich hinter mir.
Auweia war das ein Krampf mit dem Predigtvorbereiten.
2 Tage lang gelitten.
Man sitzt vor dem PC .. und das geöffnete Dokument in OpenOffice ist einfach leer.
Von selber schreibt sich so ne Predigt nicht.
Ich hatte zwar das Thema im Kopf.. aber zu Papier bzw. Tastatur bringen.. oh das war ein Kampf..
Ich konnte mich einfach nicht aufs Schreiben konzentrieren.
Hab ständig was anderes gemacht.. mich dann wieder rangesetzt.. wieder was anderes gemacht.. usw.. irgendwie ging es einfach nicht.
ich konnte meine Gedanken einfach nicht auf die Predigt festnageln.
(Falls dies symptomatisch für ADS ist, würde das meinen Verdacht bestärken.. mir gehts des öfteren so..)
Dann irgendwann hatte ich doch so ne Art Predigtskript.. habs dann einfach irgendwann ausgedruckt.

Hab zu Gott auch gesagt: wenn du nicht willst, dass ich heute predige, dann sag’ mir wenigstens das ganz klar (wenn ich sonst schon kaum klare Gedanken zustande kriegen konnte).
Er hat aber nix dazu gesagt… oder ich habs nicht gehört.. jedenfalls gehe ich davon aus, dass Gott, wenn er spricht, so spricht dass ich ihn auch verstehe.

Na ja.
Die Predigt in beiden Gottesdiensten war dann weitaus weniger chaotisch und unstrukturiert als ich befürchtete.
Zufrieden war ich trotzdem nicht.
Ob das alles so in Ordung war und seine Richtigkeit hatte, weiß nur Gott.

So.
Desweiteren hab ich 3 unserer Wölmersen-Exilanten getroffen. Die haben ja jetzt Ferien.
Und mit Malte hab ich mich dann noch länger unterhalten.

Was ich krass finde:
Seit “nach dem Gottesdienst” verschnupft sich meine Nase zunehmend.
Und gestern musste ich ziemlich rumhusten.
Aber heute vor und während der Predigt war ich “beschwerdefrei”.
Möglich dass ich die nächsten Tage erkälteterweise zubringe… werden wir sehen.
Schön dass Gott mich hat predigen lassen.

So.
desweiteren hats heute wunderbar geschneit.
Mein Fahrrad vorm Haus hats ganz schön zugedeckt.. das will ich euch nicht vorenthalten.
Fahrrad-mit-schnee-drauf
Fahrrad - Foto mit Blitz - Farben geändert

Das erste Foto wurde ohne Blitz gemacht mit umso längerer Belichtungszeit - Stativ hab ich leider keines, daher bissl verwackelt..
Das zweite Foto habe ich ursprünglich mit Blitz gemacht - wegen der kürzeren Belichtungszeit.
Aber ich wollts lieber so, wie es mit Straßenbeleuchtung aussah.. ich hab es also ein wenig eingefärbt..
Dass es da auch grade ordentlich schneit, sieht man nur auf dem zweiten Foto.. das erste Foto hat die Schneeflocken durch die lange Belichtung verschwinden lassen.

4 Responses to “Mein Fahrrad. Und kurzer Bericht”

  1. Administrator Says:

    Nachtrag

    Als Thema der Predigt nahm ich
    “Adventszeit” “Zeit der Erwartung, Zeit der Vorfreude, Zeit der Stille.”

    Inklusive kleinem Experiment in der Predigt.
    Nämlich: einfach mal 2min Stille aushalten.

    verwendeter Text: Philipper 4,4-7 .. war ja auch in den “Losungen” drin und passte ganz gut.
    Der Text war in meiner Predigt aber leider nur eine Art “Nebendarsteller”..

    na ja. Lief halt besch***en, die Vorbereitung.

  2. storch Says:

    warum bereitest du dich nihct sprechend vor, wenn schreiben so ein stress ist? einfach die predigt immer wieder durchsprechen, eventuell mit diktiergerät. das geht oft viel besser als ausformulieren (zumindest mag ich es auch nihct, predigten zu schreiben).

  3. Martin.D Says:

    Ich versuche mir immer jeden guten Gedanken der mit kommt (beim scheißen, vor dem Einschlafen) vorher aufzuschreiben. Da bin ich oft am produktivsten. Wenn dann Stunde X ist, waren diese Zettel oft die Rettung.
    Mein Motto: Nach der Predigt ist vor der Predigt.
    Segen
    Martin

  4. Administrator Says:

    ..am 29.1. bin ic h wieder dran.. dafür hab ich (glaub ich) die halbe Predigt schon im Kopf.
    So is das manchmal..

Leave a Reply

[powered by WordPress - gehostet bei waerter.net.]

Interne Links:

Neueste Kommentare:

aktuelle Beiträge:

Kategorien:

Blog durchsuchen:

Archiv:

Januar 2018
D M D F S S M
« Sep    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

other:

¡solidaridad de pecadores!

:Bloggerkollegen

Bannerzeug

Idea-Blog.de - Banner

Relevantblog-Button

newsblog-button

Volxbibel

kostenloser Counter


Bote-Banner

Newsblogbanner

Valid XHTML 1.0 Transitional

Valid CSS!

Ranking-Hits

Ranking-Hits

:Deutschlobpreis- (Freak-)Bands

.com

:gutes und nuetzliches

:Webmucke

:sonstiges

:Wetter

62 queries. 0.000 seconds

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: