Michas Schraubereien

verschiedenste Gedanken meiner selbst.

[powered by WordPress - gehostet bei waerter.net.]

-------------
« « meine Lieblingswebradiosender| KinderP0rn0werbung? » »

12 .Dezember 2005

Volxbibel-selbstInterview 2

by @ 22:52. Filed under Abenteuer, Jesusfreaks, Selbstinterview, kreatives, theologisches, volxbibel

Text eingeschränkt lizensiert unter Creative Commons-Lizenz Creative Commons License

Und ich setze mein Selbstinterview fort.

Michael fragt Herrn Jahme für schraubereien.blogsome.com

Wir hatten doch erst vor kurzem ein Interview. Warum nun schon wieder?
Gegenfrage: Warum denn nicht? Es hat doch Spaß gemacht..
Außerdem kommen derzeit Leute auf diese Seite, weil sie anscheinend was über die Volxbibel wissen wollen..

Das ist ein guter Punkt für eine Frage. Wieso kommen all die Leute?
Na ja.. wenn man bei google sucht, kommt dieser blog gleich nach Martin Dreyers Seiten.. www.volxbibel.de und der volxbibel-blog.

Hast du da irgendwas rumgetrickst?
Nee.. ich hab mich noch nie groß mit der Thematik “pageranking” beschäftigt.. geschweige denn, wie man ein “page-ranking” beeinflussen kann..
Aber ich finds auch irgendwie lustig, dass dieser Blog die ganzen anderen Seiten (außer denen von Martin Dreyer) “überholt” hat. *verlegen grins*
Ich hab bloß keine Ahnung, wie das kommt..

Stimmt es, dass Du dir die Volxbibel tatsächlich bestellt hast?
Ja.. vor ein paar Tagen.. bei Amazon.. für Mutti zu Weihnachten.
Obwohl ich amazon eigentlich nich mag.. lieber kauf ich beim Buchhändler um die Ecke ein, als bei irgend so nem Internetriesen..
aber es war nun mal das einfachste..
Heute hat der Postbote die Lieferung gebracht.

Kritiker könnten dir vorwerfen, du unterstützt damit eine “Verwässerung des Wortes Gottes” oder ähnliches.

Ehh .. Leute! Ich hab 4 Jahre theologische Ausbildung hinter mir.. ich denke, ich kann ganz gut selber beurteilen, ob ich etwas für “verwässert” halte oder nicht.
Und wenn die Volxbibel dazu verhilft, das meine Mutter etwas über Jesus lernt bzw. sogar ein Leben mit Gott beginnt, dann hat sich das doch gelohnt oder?
(Meine Mutter ist echt nicht der Typ für normale Bibeln.. die fasst sowas nicht mal mit der Kneifzange an.. aber ich denke, sowas wie die Volxbibel hat bei ihr ne Chance durchzudringen)

Da gabs doch haufen Wirbel um die Volxbibel.. Gemeinden beten dagegen.. es gibt anti-Volxbibel-Seiten.. usw.. was sagst du dazu?
Das ist ne interessante Frage..
Ich kenne übrigens den Menschen, der diese Welle losgetreten hat.
Netter Mensch eigentlich..
Hab mit ihm mal bei ner Tasse Kaffee drüber geredet.
Er meinte, er ist nicht begeistert von der Volxbibel … aber was daraufhin einige Geschwister dann so losgelassen haben im Internet, sowas wollte er gar nicht.
Ich weiß nicht, obs was bringt, gegen die Volxbibel zu beten, falls Gott selbst hinter der Volxbibel stehen sollte … ich weiß auch nicht, ob die Volxbibel ein Erfolg wird, falls es Gott ganz und gar nicht gefällt.
ich verweise einfach mal auf den “Rat des Gamalil”, Apostelgeschichte 33-39: (die Apostel stehen vor Gericht - dem Hohen Rat)
33 Als die Ratsmitglieder das hörten, wurden sie zornig und wollten die Apostel töten.
34 Da meldete sich im Rat ein Pharisäer namens Gamalil zu Wort, ein Gesetzeslehrer, der beim ganzen Volk in hohem Ansehen stand. Er verlangte, dass die Angeklagten vorübergehend aus dem Saal gebracht werden,
35 und sagte dann zu dem versammelten Rat: »Ihr Männer aus Israel, seid vorsichtig und überlegt euch gut, wie ihr mit diesen Leuten verfahren wollt.
36 Vor einiger Zeit trat Theudas auf und behauptete, eine besondere Sendung zu haben. Etwa vierhundert Männer schlossen sich ihm an; aber dann fand er den Tod, seine Anhänger liefen auseinander und alles war zu Ende.
37 Danach kam zur Zeit der Volkszählung der Galiläer Judas und rief zum Aufstand auf. Er brachte eine stattliche Schar von Anhängern zusammen; aber auch er kam um, und alle, die ihm gefolgt waren, wurden auseinander getrieben.
38 Darum rate ich euch: Geht nicht gegen diese Leute vor! Lasst sie laufen! Wenn das, was sie wollen und was sie da angefangen haben, nur von Menschen kommt, löst sich alles von selbst wieder auf.
39 Kommt es aber von Gott, dann könnt ihr nichts gegen sie machen. Wollt ihr am Ende als Leute dastehen, die gegen Gott kämpfen?« Die Ratsmitglieder gaben Gamalil Recht.

Hast du die Volxbibel schon gelesen?
Nee .. soviel Zeit hatt ich noch nicht.
Aber ich habe mal bissl drin rumgeblättert.
Und ich werde hin und wieder beim Bibellesen mal schauen, wie etwas in der Volxbibel dargestellt wird.
Gute Passagen werde ich loben, schlechte Passagen werde ich auf möglichst konstruktive Weise kritisieren.. das heißt im Idealfall, einen Verbesserungsvorschlag anzubieten. Soweit ich die Volxbibelidee richtig verstanden habe, ist das auch genau so gedacht.

Hast du momentan was auszusetzen?
Ja. Auf Seite 2 steht “(C) 2005 Volxbibel-Verlag”..
und auf Seite 4 steht “Die Volxbibel ist ein Open Source Experiment” … “wie beim bekannten Internet-lexikon wikipedia liegt der Quellcode der ‘Volxbibel’ offen…”
Das beißt sich. Und ich hoffe, es bleibt nicht nur bei der Opensource-IDEE, sondern ich hoffe, dass das in Zukunft auch so umgesetzt werden kann. Momentan haut das noch nicht hin. Ich hoffe, der Ankündigung folgen bald Taten.. ich habe ein wenig Angst, dass das mit dem Opensource-Gedanken versackt.

Die Bibel und Open-Source - passt das überhaupt zusammen?
Warum soll das denn nicht zusammenpassen?

Nun ja - wenn jeder an der Bibel rumdoktern kann und sie nach Gutdünken interpretieren darf?
Ich denke, so wird das nicht laufen.. Sicherlich kann jeder Vorschläge machen.. aber das heißt ja noch lange nicht, dass jeder Vorschlag übernommen wird.. im Idealfall ists immer der beste Vorschlag.. das sollten dann fachlich versierte Leute entscheiden.
Und: Die Bibel an sich ist doch eigentlich auch “OpenSource”, das heißt “offenliegende Quellen”! Wenn sie das nicht wäre, würde das bedeuten, dass die griechischen und hebräischen Texte von irgendwelchen Leuten unter Verschluß gehalten werden. Aber genau das ist ja nicht der Fall! Jeder kann sich theoretisch an den texten versuchen.. sofern er/sie der griechischen bzw. herbäischen bzw. aramäischen Sprache mächtig ist.
Desweiteren ist die Bibel in sehr vielen Sprachen und Varianten verfügbar.. und ganzganzganz viele Leute interpretieren die Bibel auf ihre Art.. aber das heißt ja noch lange nicht, dass jede x-beliebige Auslegung von anderen Menschen akzeptiert wird.
Das wird schon werden, denke ich.

Hast du eigentlich vor, da mitzumachen?
Nun ja.. wie es sich ergibt.. bin gespannt drauf, wie die weitere Entwicklung aussieht. Falls ich da tatsächlich effektiv mitmachen kann, und zwar indem ich ab und zu mal bissl was machen kann, dann auf jeden Fall.. ich möchte gerne mein Wissen mit anderen teilen.. und vom Wissen anderer profitieren.. gemeinsam vorankommen.

Magst du noch was sagen?
Ja. Wenn sonst noch jemand Fragen an mich hat.. stellt sie ruhig.
und: Gute Nacht.

Ich bedanke mich für das Interview. Es hat mir Spaß gemacht, mich mit dir/mir so lockerflockig unterhalten zu können.
Ja, mir war es auch eine Freude. Von mir aus gerne wieder mal..

Wir werden sehen.

Sicher doch.

6 Responses to “Volxbibel-selbstInterview 2”

  1. mzeecedric Says:

    nabnd, das ging ja schnell mit dem 2-teil. ;-) . Übrigens, vielen dank fürs verlinken. Leider hast du keine kontaktseite, deswegen in den kommentar: die url weblog.mzeece… geht zwar noch, aber dauerhafter wär mir http://m.zung.us lieber. thanx.

  2. storch Says:

    vielleicht bist du deshalb so weit oben weil du eine kategorie “volxbibel” hast und dieser dann immerhin 23 einträge. da wird das wort “volxbibel” ziemlich häufig im blog auftauchen.

    ansonsten wie immer ein interessantes interview.

  3. Enrico Says:

    Hm,

    Ich habe mal eine Gegenüberstellung angefertigt über den Missionsbefehl,
    sowohl aus der Volxbibel und der Lutherübersetzung,
    nur eine kleine A4 Seite:
    Gegenüberstellung (pdf)

    Jesus sagte dass wir sie an den Früchten erkennen können,
    was aber sind die Früchte Gottes ?
    Freundlichkeit-, Liebe-, Güte-, Barmherzigkeit und dergleichen
    auch der Lobpreis Gottes,
    was aber sind die Früchte des Fleisches ?
    (Streit-,Zank-,Übermut-,und dergleichen…)

    Was aber hat nun die Volxbibel hervor gebracht ?
    —>das Christenlager ist nun zerstritten…
    hm…sollte man vielleicht mal drüber nachdenken…

    Am besten finde ich genau in diesem Zusammenhang genau den Vortrag von Jugendpfarrer
    Wilhelm Busch \”die Bibel\”, zu genau diesem Zusammenhang:
    Vortrag von Wilhelm Busch(mp3) (23,4MB, 51:13min)
    Als hätte Busch geahnt vor über 40 Jahren über des was heute abgeht:-)

    liebe und gesegnete grüsse,
    Enrico

  4. Micha Says:

    Hallo Enrico,

    Willkommen in meinem Weblog.

    danke erst einmal für deinen Kommentar.

    (Vorweg: Niemand hat diesen Kommentar absichtlich herausgelöscht oder verhindert. In meinem Weblog kann man einfach so reinposten. Nicht wundern, dass dein Kommentar erst jetzt erscheint. Das war eine rein technische Sache.
    Denn ich habe ein spam-protection-plugin installiert (kittens spaminator heißt das ding), um mich vor immer mal wieder auftretendem Spam zu schützen. Leider ist dein Kommentar diesem Plugin zum Opfer gefallen.. allerdings bekomme ich jedes mal eine email-Benachrichtigung..
    Nun ja.
    Jedenfalls habe ich aus dieser emailbenachrichtigung deinen Kommentar “restauriert”. (ich war bers Wochenende nicht da, deshalb erst jetzt)
    Ich habe übrigens bei der Wilhelm-Busch-Predigt noch Dateigröße und Länge ergänzt)

    ich habe da ein paar Fragen:
    Erstens.
    Gibt es jene Wilhelm-Busch-Predigt auch in textform? Ich mag mir ungerne 51 min Predigt reinziehen.. ich lese lieber einen text.. geht schneller.. ich werde deshalb keinen bezug zu dieser Predigt nehmen. hab nur die ersten 5min gehört.. hoffe, du nimmst mir das nicht übel ;-)

    Zweitens:
    Ich verstehe nicht ganz, was du damit sagen willst. Meinst du, dass die Volxbibel nie geschieben hätte dürfen, weil sie zu Spaltereien geführt hat? Dann hätte auch Luther nie die Bibel ins deutsche übersetzen dürfen.. denn das führte zu jener Spalterei, welche heutzutage unter dem Namen “Reformation” bekannt ist,, (ansonsten mag ich die Volxbibel ungern mit Luthers Werk vergleichen. Ist einfach schlecht zu vergleichen)
    Apropos Spaltereien:
    ich bin der Meinung, dass das Probelm bei Spaltereien seltener eine SACHE ist.. eher sind es Herzenshaltungen.
    Nur weil etwas Spaltereien verursacht, heißt das noch nicht, dass dieses Etwas schlecht ist.. vielmehr offenbart es Herzenshaltungen aller an der Spalterei Beteiligten.. ich denke, diese Aussage kann man allgemein anwenden. Sie ist bei weitem nicht auf das Thema “volxbibel” beschränkt.

    Drittens:
    falls du Kritik an der Volxbibel äußern möchtest, ist ein weitaus geeigneterer Platz das Volxbibelforum..

    Ok. Gottes Segen,
    Micha

  5. Michas Schraubereien » Blog Archive » Volxbibel-Selbstinterview 3 Says:

    [...] Es ist ne Weile her, dass sich Michael mit Herrn Jahme traf, um für schraubereien.de ein Interview zum Thema Volxbibel zu machen. Heute nun traf er sich wieder mit ihm, um ein weiteres Interview aufzuzeichnen. Los gehts.. [...]

  6. Wie kriegt man ein Ticket für das Land, wo Gott das Sagen hat? « KOW’s Blog Says:

    [...] Aber lassen wir uns das doch einfach mal vom Chef persönlich erklären. Ganz nebenbei nutze ich hierfür mal eine etwas alternative Bibelübersetzung: Einmal kam einer von der religiösen Truppe, ein Pharisäer, im Dunkeln zu Jesus. Nikodemus, so hieß er, gehörte zu den Juden, die in Israel was zu sagen hatten. „Meister, ich hab eine Frage an Sie. Wir haben das alles so weit kapiert, dass Sie direkt von Gott kommen, um uns Dinge beizubringen. Die Wunder, die Sie tun, sind eindeutig ein Beweis, dass Gott auf Ihrer Seite steht!“ [...]

Leave a Reply

[powered by WordPress - gehostet bei waerter.net.]

Interne Links:

Neueste Kommentare:

aktuelle Beiträge:

Kategorien:

Blog durchsuchen:

Archiv:

April 2018
D M D F S S M
« Sep    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

other:

¡solidaridad de pecadores!

:Bloggerkollegen

Bannerzeug

Idea-Blog.de - Banner

Relevantblog-Button

newsblog-button

Volxbibel

kostenloser Counter


Bote-Banner

Newsblogbanner

Valid XHTML 1.0 Transitional

Valid CSS!

Ranking-Hits

Ranking-Hits

:Deutschlobpreis- (Freak-)Bands

.com

:gutes und nuetzliches

:Webmucke

:sonstiges

:Wetter

62 queries. 0.000 seconds

Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: